28.04.15


Hermannslauf 2015

7.170 Läuferinnen und Läufer zählt der diesjährige Hermannslauf des Sportvereins TSVE, keine Veranstaltung für Langschläfer! - Einsatzbeginn für die Jugendlichen der Verkehrskadetten bereits um 06:00 Uhr.

Während die Vorbereitungen für die Verkehrssicherung rund um die Sparrenburg begannen, koordinierte ein VK-Team den gesamten Straßenverkehr auf dem Adenauerplatz. Dabei wurden insgesamt 120 Shuttle-Busse in Richtung der Kunsthalle und des Gymnasium am Waldhof von den Kadetten über die Fahrbahnen geleitet und eingewiesen. Die Shuttle brachten die Läufer nun zum Hermannsdenkmal, wo sie die 31 Kilometer lange Laufstrecke ab 11:00 Uhr antraten.

An der Sparrenburg nahmen wir die Läufer dann wieder in Empfang und sorgten - tatkräftig von den Verkehrshelfern Wedemark unterstützt - für einen reibungslosen Verkehrsablauf. Dies umfasste das Durchsetzen sämtlicher Straßensperrungen, das Durchqueren einiger Rettungsfahrzeuge durch die Besuchermassen zu ermöglichen, sowie Informationsvergaben und kleinen Erste-Hilfe-Leistungen. Insgesamt waren wir an diesem Tag mit 25 Verkehrskadettinnen- und kadetten im Einsatz.

Ein großes Lob geht an alle eingesetzten Kadetten, insbesondere die Verkehrshelfer Wedemark!




<- Zurück zu: Aktuelles